§1 Vertragsabschluss

Ein Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald ein Zimmer reserviert und vom Businesshotel Böblingen zugesagt ist.

§2 An- und Abreise

Anreise: Ohne anderslautende schriftliche Abmachung ist der Zimmerbezug nicht vor 14.00 Uhr des Anreisetages möglich. Reservierte Zimmer müssen bis spätestens 18.00 Uhr des Anreisetages bezogen werden. Ist dies nicht geschehen, kann das Hotel über die Zimmer verfügen, sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde. Eine Anreise außerhalb der Rezeptionszeiten muss mindestens 1 Tag vor anreise am besten telefonisch angemeldet werden.

Abreise: Die Zimmerrückgabe hat bis 11.00 Uhr des Abreisetages zu erfolgen. Hat ein Gast den Wunsch, erst nach 11.00 Uhr abzureisen, so wird er gebeten, dies an der Rezeption bis spätestens 20.00 Uhr des Vortages mitzuteilen. 

§3 Leistungen und Preise

Die ausgezeichneten Preise des Businesshotel Böblingen sind Inklusivpreise und verstehen sich einschließlich des Bedienungsgeldes und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ändert sich nach Vertragsabschluss der Satz der gesetzlichen Mehrwertsteuer, so ändert sich der vereinbarte Preis entsprechend. Werden ausländische Währungen in Angeboten genannt, so ausschließlich zur verbindlichen Orientierung auf Basis des zum Veröffentlichunszeitpunktes gültigen Wechselkurses. Bei Reservierung kann das Businesshotel Böblingen eine Vorauszahlung in Höhe der Hälfte des Leistungsumfanges verlangen. Nicht kalendermäßig fällige Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu bezahlen. Verzug tritt mit Zugang der ersten Mahnung ein.

§4 Rücktritt, Storno und Verhinderung

Eine Rückvergütung bezahlter, aber nicht in Anspruch genommener Leistung ist nicht möglich.

Nimmt ein Gast das bestellte Hotelzimmer nicht in Anspruch, so behält sich das Businesshotel Böblingen vor, den Preis für die vereinbarte Hotelleistung zu fordern, ohne dass es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Dabei müssen nur tatsächliche Einbußen des Businesshotel Böblingen gedeckt werden. Kann das nicht in Anspruch genommene Zimmer anderweitig vergeben werden, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.

 Mit dem Vertragsabschluss werden folgende Abbestellfristen bzw. Stornofristen gültig:

a) Individualreisende (bis 3 Zimmer):

  • Eine nicht garantierte Reservierung verfällt automatisch um 18:00 Uhr am Anreisetag.
  • Eine garantierte und eine nicht garantierte  Reservierung bis 3 Zimmer kann bis 1 Tag vor Anreise  12:00 Uhr kostenfrei storniert werden

b) Ab 4-8 Zimmer beträgt die kostenlose Stornofrist 2 Wochen vor Anreise, sonst werden 70% des Gesamtrechnungsbetrags in Rechnung gestellt

c) Ab 9 Zimmer beträgt die kostenlose Stornofrist 4 Wochen vor Anreise,sonst werden 50% des Gesamtrechnungsbetrags in Rechnung gestellt.

§5 Weckdienst, Post, Fundsachen

Das Businesshotel Böblingen verpflichtet sich, Weckaufträge mit größter Sorgfalt auszuführen. Schadensersatzansprüche, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen.

Zu Händen des Gastes bestimmte Nachrichten, Post- und Warensendungen werden mit größter Sorgfalt entsprechend dem Briefgeheimnis behandelt. Das Hotel übernimmt die 
Aufbewahrung, die Zustellung und auf Wunsch gegen Entgelt die Nachsendung liegengebliebener Sendungen.

Zurückgebliebene Gegenstände aus dem Besitz des Gastes werden nur auf Anfrage, auf eigenes Risiko und auf Kosten des Gastes nachgesandt. Das Businesshotel Böblingen bewahrt das Eigentum von Gästen sechs Monate gewissenhaft auf und berechnet bei Rückforderung dafür eine angemessene Gebühr. Danach werden solche Besitztümer, sofern ein erkennbarer Wert besteht, dem lokalen Fundamt übergeben.

§6 Gerichtsstand

Gerichtsstand für Rechtstreitigkeiten ist Stuttgart.

 Stand: Juni 2013

^ Back to Top